Sie sind hier: Home > Politik >

Der 61. Wiener Opernball beginnt mit Trauerminute

Leute  

Der 61. Wiener Opernball beginnt mit Trauerminute

24.02.2017, 01:01 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Wien (dpa) - Mit einer Trauerminute ist am Abend der Wiener Opernball eröffnet worden. Zum Gedenken an die gestorbene österreichische Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser hielten die rund 5000 Gäste kurz inne. Die SPÖ-Politikerin war am Donnerstag im Alter 53 Jahren ihrem Krebsleiden erlegen. Ihr Tod hatte über die Parteigrenzen hinaus für Erschütterung gesorgt. Im Blitzlichtgewitter stand US-Schauspielerin Goldie Hawn. Die 71-Jährige nahm auf Einladung von Bauunternehmer Richard Lugner in seiner Loge Platz. Ebenfalls mit dabei waren Model Gina-Lisa Lohfink und It-Boy Florian Wess.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal