Sie sind hier: Home > Politik >

Kurz für Flüchtlingsauffanglager in Georgien oder auf dem Westbalkan

Migration  

Kurz für Flüchtlingsauffanglager in Georgien oder auf dem Westbalkan

05.03.2017, 01:56 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Wien (dpa) - Der österreichische Außenminister Sebastian Kurz hat sich für EU-Auffanglager für Flüchtlinge in Georgien oder auf dem Westbalkan ausgesprochen. «Wir brauchen Flüchtlingszentren außerhalb der EU, die gemeinsam mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR betrieben werden», sagte der ÖVP-Politiker der «Bild am Sonntag». Wo solche Lager seien, sei nicht entscheidend. «Wichtig ist, dass sie Schutz bieten und dass Menschen, die sich illegal auf den Weg nach Europa machen, dorthin zurückgebracht werden. Kurz kritisierte erneut die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal