Sie sind hier: Home > Politik >

SPD-Generalsekretärin Barley soll Familienministerin werden

Parteien  

SPD-Generalsekretärin Barley soll Familienministerin werden

30.05.2017, 11:30 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - SPD-Generalsekretärin Katarina Barley soll nach dpa-Informationen neue Bundesfamilienministerin werden. Barley solle Manuela Schwesig nachfolgen, die Ministerpräsidentin in Mecklenburg-Vorpommern werden soll, hieß es in SPD-Kreisen. Auch «Bild» und «Spiegel Online» berichteten darüber. Die Entscheidung über das Ministeramt soll noch im  Laufe des Tages bekanntgegeben werden. Zuvor hatte Ministerpräsident Erwin Sellering seinen Rückzug aus gesundheitlichen Gründen angekündigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal