Sie sind hier: Home > Politik >

Bürgermeisterin: Rückkehr der 16-Jährigen aus Irak unklar

Extremismus  

Bürgermeisterin: Rückkehr der 16-Jährigen aus Irak unklar

22.07.2017, 18:20 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Pulsnitz (dpa) - Die Rückkehr der im Irak aufgetauchten 16-Jährigen aus Pulsnitz in ihre sächsische Heimat ist nach Darstellung von Bürgermeisterin Barbara Lüke derzeit nicht absehbar. Zunächst sei sie erleichtert, dass die vermisste Schülerin nun gefunden worden sei. «Man muss abwarten, es wird jedoch nicht so sein, als wäre nichts passiert», sagte Lüke der dpa. Die Staatsanwaltschaft Dresden hatte heute mitgeteilt, dass die mutmaßliche IS-Kämpferin identifiziert sei und von der deutschen Botschaft konsularisch betreut werde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal