Sie sind hier: Home > Politik >

Großbrand wütet im Nordosten von Athen - Tausende auf der Flucht

Brände  

Großbrand wütet im Nordosten von Athen - Tausende auf der Flucht

14.08.2017, 14:04 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Athen (dpa) – In einer Ferienregion in der Nähe von Athen hat ein außer Kontrolle geratener Waldbrand Tausende in die Flucht getrieben. Augenzeugen berichteten von bis zu 20 Meter hohen Flammen und beißendem Rauch. Die Flammen in der Nacht beschädigten unter anderem Ferienhäuser im Nordosten Athens bei Kálamos. Die Region rund 45 Kilometer nordöstlich der griechischen Hauptstadt gehört zu den beliebtesten Reisezielen des Landes. Neben vielen Ferienhäusern von Athenern befinden sich dort mehrere Kinder-Zeltlager, die mit Bussen evakuiert wurden, wie das Staatsfernsehen berichtete.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal