Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitik

Buschbrand in Westaustralien außer Kontrolle


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextSpionageballons: Regierung alarmiertSymbolbild für einen TextNotfall bei Konzert in der "Elphi"Symbolbild für einen TextUSA: Revolution bei Vorwahlen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Buschbrand in Westaustralien außer Kontrolle

dpa, dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Aktualisiert am 29.01.2018Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Perth (dpa) - Im Westen Australiens ist ein Buschfeuer außer Kontrolle geraten und bewegt sich rasch auf bewohnte Gebiete zu. Die Behörden riefen Bewohner im Umland der Stadt Augusta auf, sich in Sicherheit zu bringen. «Warten Sie nicht ab - sich im letzten Moment auf den Weg zu machen ist tödlich», warnte die für Brände zuständige Katastrophenschutzbehörde des Bundesstaats Western Australia. «Sie sind in Gefahr und müssen sofort handeln um zu überleben.» Der Brand brach in einem Waldgebiet in der Nähe des etwa 300 Kilometer südlich von Perth liegenden Städtchens Augusta aus.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Faeser kündigt Flüchtlingsgipfel im Innenministerium an
Von Charlotta Sieve, Tobias Eßer
AustralienBrandBuschbrand

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website