Sie sind hier: Home > Politik >

Dutzende Menschen nach Schiffsunglück im Kongo vermisst

Unfälle  

Dutzende Menschen nach Schiffsunglück im Kongo vermisst

28.02.2018, 11:58 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Kinshasa (dpa) - Bei einem Schiffsunglück im Kongo sind möglicherweise Dutzende Menschen ertrunken. Ein Konvoi aus verbundenen Booten kenterte bei Kwamouth in der westlichen Provinz Mai-Ndombe auf dem Fluss Kongo, wie die Behörden mitteilten. Seit dem Unglück in der Nacht zum Dienstag gelten Dutzende Passagiere als vermisst, erklärte das Verkehrsministerium. Der von den Vereinten Nationen mitgegründete Radiosender Okapi sprach unter Berufung auf einen Abgeordneten sogar von bis zu 500 Vermissten. Nur wenige Menschen hätten sich ans Ufer retten können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal