• Home
  • Politik
  • Dutzende Menschen nach Schiffsunglück im Kongo vermisst


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchüsse vor dem US-KapitolSymbolbild für einen TextEffenberg springt Schiri zur SeiteSymbolbild für einen TextNächste US-Reise nach TaiwanSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextAktivisten betonieren Golflöcher zuSymbolbild für einen TextDankbare Mareile Höppner im BadeanzugSymbolbild für einen TextWaldbrände: Kritik an TouristenmagnetSymbolbild für einen TextLand gibt Hygieneartikel gratis abSymbolbild für einen TextTödlichen Unfall verursacht: 2,8 PromilleSymbolbild für ein VideoFlugzeug verfehlt Köpfe nur knappSymbolbild für einen TextZu wenig Abstand: Pfefferspray-AngriffSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Dutzende Menschen nach Schiffsunglück im Kongo vermisst

dpa, dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

28.02.2018Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kinshasa (dpa) - Bei einem Schiffsunglück im Kongo sind möglicherweise Dutzende Menschen ertrunken. Ein Konvoi aus verbundenen Booten kenterte bei Kwamouth in der westlichen Provinz Mai-Ndombe auf dem Fluss Kongo, wie die Behörden mitteilten. Seit dem Unglück in der Nacht zum Dienstag gelten Dutzende Passagiere als vermisst, erklärte das Verkehrsministerium. Der von den Vereinten Nationen mitgegründete Radiosender Okapi sprach unter Berufung auf einen Abgeordneten sogar von bis zu 500 Vermissten. Nur wenige Menschen hätten sich ans Ufer retten können.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Russische Kommandeure sollen Cherson verlassen haben
  • Axel Krüger
  • Sophie Loelke
Von Axel Krüger, Sophie Loelke
Ein Gastbeitrag von Katja Mast (SPD)
SchiffsunglückUnfall
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website