Sie sind hier: Home > Politik >

Flughafen: Verdächtiger Ali B. auf dem Weg nach Deutschland

Kriminalität  

Flughafen: Verdächtiger Ali B. auf dem Weg nach Deutschland

09.06.2018, 16:46 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Erbil (dpa) - Der Tatverdächtige im Fall Susanna soll auf dem Weg nach Deutschland sein. Er habe die nordirakische Stadt Erbil am Nachmittag in einer Maschine nach Frankfurt am Main verlassen, hieß es aus Kreisen des Internationalen Flughafens. Eine offizielle Bestätigung der kurdischen Sicherheitsbehörden im Nordirak gab es zunächst nicht. Nach Angaben der Internetseite des Flughafens Erbil hob die Maschine nach Frankfurt am Nachmittag ab, hier soll sie gegen 20.30 Uhr eintreffen. Der Tatverdächtige hatte sich in den Nordirak abgesetzt und war dort festgenommen worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal