Sie sind hier: Home > Politik >

Anschlag in Hanau: Überlebender schildert Moment der Schüsse

Überlebender schildert Hanau-Anschlag  

"Dann hat er geschossen"

Von Philip Friedrichs, Hanna Klein, Arno Wölk

20.02.2020, 19:31 Uhr
Hanau: Überlebender schildert Moment des Anschlags

Neun Menschen erschoss der Attentäter von Hanau am Mittwochabend in zwei Shisha-Bars und einem Café. Muhammed überlebte die Tat verletzt. In einem Video schildert er den Moment der Attacke. (Quelle: t-online.de)

"Dann hat er auf uns alle geschossen": Muhammed überlebte den Anschlag in Hanau, schildert im Interview den Moment der Attacke, bei der er angeschossen wurde. (Quelle: t-online.de)


Neun Menschen erschoss der Attentäter von Hanau am Mittwochabend in zwei Shisha-Bars und einem Café. Muhammed überlebte die Tat verletzt. In einem Video schildert er den Moment der Attacke.

"Wir waren gerade beim Essen", berichtet Muhammed. Gemeinsam mit etwa zehn weiteren Menschen saß er am Mittwochabend in der "Arena Bar" im Hanauer Stadtteil Kesselstadt. Dann eröffnete der Attentäter das Feuer.

Muhammed überlebte die Attacke, wurde vom Schützen an der Schulter getroffen. Noch im Krankenhaus gab er einem türkischen Fernsehsender ein Interview, berichtete von der schrecklichen Tat, die sich am Mittwochabend in Hanau ereignete.

Seine emotionale Schilderung der Attacke sehen Sie in unserem Video.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal