Sie sind hier: Home > Politik >

Corona in Deutschland: "Die Bräsigkeit ist unerträglich"

MEINUNGNach dem Corona-Gipfel  

Videokommentar: "Die deutsche Bräsigkeit ist unerträglich"

Von Martin Trotz, Arno Wölk

04.03.2021, 22:42 Uhr
Videokommentar zu Corona-Beschlüssen: "Die deutsche Bräsigkeit ist unerträglich"

Der Lockdown ist verlängert worden. Ein Fünf-Stufen-Plan und verschiedene Zahlengrenzen sollen bei den Öffnungen helfen. Unsere Regierung versagt bei Corona in der Praxis auf fatale Weise. (Quelle: t-online)

Videokommentar: "Die deutsche Bräsigkeit in der Corona-Praxis ist unerträglich", findet t-online-Videochef Martin Trotz. (Quelle: t-online)


Der Lockdown ist verlängert worden. Ein Fünf-Stufen-Plan und verschiedene Inzidenzgrenzen sollen bei den Öffnungen helfen. Unsere Regierung versagt in der Praxis und Strategie auf fatale Weise, findet t-online-Videochef Martin Trotz in seinem Videokommentar.

Deutschland verharrt bis Ende März im Lockdown. Je nach Infektionslage soll es Öffnungen geben – mit einem Fünf-Stufenplan, einer Corona-Notbremse und abhängig von den Inzidenz-Werten 35, 50 und 100. "Die deutsche Bräsigkeit ist unerträglich", kommentiert t-online-Videochef Martin Trotz und stört sich am Krisenmanagement der Regierung.

Welche drei Versagen seiner Meinung nach in der Bundespolitik zu erkennen sind, inwiefern das verheerende Folgen für die Bevölkerung hat und welche Städte zeigen, wie es gehen kann, sehen Sie im Videokommentar oben. Hier finden den Beitrag auch.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Eindrücke

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal