Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitik

Merkel gedenkt im Bundestag getötetem Personenschützer: "Ich kannte ihn gut"


Im Video: Merkel überrascht mit Anekdote

  • Sandra Sperling
  • Axel Krüger
  • Rahel Zahlmann
Von S. Groeneveld, A. Krüger, R. Zahlmann

Aktualisiert am 25.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

"Ich kannte ihn gut": Merkel zeigte sich bei ihrer Regierungserklärung betroffen und erinnerte an einen in Afghanistan getöteten Personenschützer. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDrohnenangriff auf Militäranlage im IranSymbolbild für einen TextScholz greift in Berliner Wahlkampf einSymbolbild für einen TextDschungelcamp: Diese Stars sind im FinaleSymbolbild für einen TextBärengesicht auf dem Mars entdecktSymbolbild für einen TextDonald Trump: Wütender als je zuvorSymbolbild für einen Text2. Liga: FCK dreht TraditionsduellSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMert A. in Rimini verhaftetSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen Watson TeaserIBES: Arroganz-Anfall verärgert ZuschauerSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

In ihrer Regierungserklärung zum umstrittenen Truppenabzug aus Afghanistan zeigte sich Angela Merkel sichtlich betroffen. Sie erinnerte an ihren einstigen Personenschützer

Rund um das Debakel beim Abzug der Bundeswehr und der westlichen Verbündeten aus Afghanistan wurde zuletzt reichlich Kritik laut. In deiner Regierungserklärung hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nun Stellung bezogen.

In ihrer Rede erinnerte Merkel auch an das Leid vor Ort sowie an im Krisenstaat getötete Bundeswehrsoldaten und Polizeibeamte. Dabei zeigte sich die Bundeskanzlerin sichtlich betroffen. Denn auch einer ihrer persönlichen Personenschützer wurde bei einem Terroranschlag getötet.

Den Moment, in dem Angela Merkel an ihren getöteten Personenschützer erinnert und inwiefern Kontakt zur Familie besteht, sehen Sie hier. Alternativ finden sie die Szene oben im Artikel.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Videomaterial der Nachrichtenagentur Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Zehn Millionen Euro beim Lotto am Samstag
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke
AfghanistanAngela MerkelBundestag

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website