t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanoramaBuntes

Brasilien | Karneval in Rio: Rekordkosten im Millionenhöhe


Karneval in Rio: Rekordkosten von 11,6 Millionen Euro

Von dpa, raf

12.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Parade der Samba-Schulen im Sambadrom in Rio de Janeiro: 2024 wurden Rekordsummen für den Karneval ausgegeben.Vergrößern des BildesParade der Samba-Schulen im Sambadrom in Rio de Janeiro: 2024 wurden Rekordsummen für den Karneval ausgegeben. (Quelle: IMAGO/Carlos Elias Junior/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Auch in Brasilien ist wieder Karnevalszeit – nur sind hier die Superlative noch größer. So spektakulär wird in dem südamerikanischen Land gefeiert.

In Brasilien geht die Karnevalsfeierei fünf Tage lang, wie auch im nordrhein-westfälischen Köln. Die Symbolfigur des "König Momo" erhielt den Stadtschlüssel von Bürgermeister Eduardo Paes am Freitag, nun ziehen 453 genehmigte Umzüge bei 30 Grad Durchschnittstemperatur durch die Straßen der Stadt.

Als Highlight gelten die Umzüge der Samba-Schulen. Dabei werden nicht nur Kostüme und Tänze gezeigt, sondern auch Heilige gehuldigt, wie Barbara von Oya als Schutzpatronin gegen Blitz, Donner und Stürme. Die Wagen sind also nicht politisch, wie oftmals im deutschen Karneval, sondern sollen in eine andere Welt entführen. Rund sieben Millionen Zuschauer werden zu dieser großen Party in Rio erwartet, die einen Umsatz von fünf Milliarden Reais (etwa 934 Millionen Euro) generieren soll.

Die besten zwölf Samba-Schulen treten am Montag im Sambodrom auf. Zehntausende sehen die Show live auf der Tribüne, Millionen sind an den Bildschirmen dabei. Eine Jury vergibt Noten für die besten Wagen.

Beim Straßenkarneval werden in den kommenden Tagen Dutzende Karnevalsgruppen – die sogenannten Blocos – durch die Straßen der Stadtteile ziehen, um für Stimmung zu sorgen. Die "Blocos" bilden seit jeher so etwas wie einen parallelen Karneval zu den streng reglementierten Umzügen im Sambodrom, bei denen eine Jury wie beim Eiskunstlauf Noten vergibt. 453 Umzüge genehmigte die Stadtverwaltung in dieser Saison.

Die riesige Party verursacht 2024 auch Rekordkosten: Rund 62,5 Millionen Reais (rund 11,6 Millionen Euro) sind diesmal in den Karneval investiert worden, auf den sich die Karnevalskünstler im Laufe des Jahres insgesamt 960 Stunden vorbereitet hatten, sagte Ronnie Costa, Präsident der Tourismus-Agentur Riotur, die für die Organisation des Karnevals zuständig ist. Auch in anderen brasilianischen Metropolen wie Recife, Salvador und São Paulo begeisterte der Karneval die Massen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website