Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Teich bei Kaiserslautern: Magnet-Angler finden mehrere Tresore und Pistole

Auch Pistole aus Teich gezogen  

Magnet-Angler findet mehrere Tresore

18.11.2016, 20:57 Uhr | AFP

Gleich mehrere äußerst ungewöhnliche Fänge hat ein Angler in Rheinland-Pfalz gemacht: Der 36-jährige Mann holte beim Magnet-Angeln aus einem Weiher bei Stelzenberg (Kreis Kaiserslautern) mehrere Tresore, eine Pistole und mehrere Computer-Festplatten, wie die Polizei in Kaiserslautern mitteilte.

Die mit dem Fall befassten Beamten waren erstaunt. Die Tresore waren demnach augenscheinlich aufgebrochen. In einem von ihnen seien zwei Fahrzeugschlüssel gefunden worden.

Tresore stammen wohl aus Einbrüchen

"Die Polizei geht davon aus, dass die Gegenstände aus Einbrüchen stammen und im Weiher entsorgt wurden", hieß es. Sie konnten demnach aber zunächst keiner Straftat zugeordnet werden.

Immer wieder kommt es in Deutschland zu derartigen Wasserfunden. Für Kriminelle scheinen Teiche ein geeignetes Versteck für die Überbleibsel ihrer Taten zu sein.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal