Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

"Feuerball" am Himmel beunruhigt Menschen in Süddeutschland

...

"Super hell und leicht grünlich"  

"Feuerball" beunruhigt Menschen in Süddeutschland

15.11.2017, 10:36 Uhr | dpa, t-online.de

"Feuerball" am Himmel beunruhigt Menschen in Süddeutschland. Ein Meteorit am Nachthimmel: In Süddeutschland war am Dienstagabend ein Feuerball am Himmel zu sehen. (Symbolbild) (Quelle: dpa/Patrick Pleul)

Ein Meteorit am Nachthimmel: In Süddeutschland war am Dienstagabend ein Feuerball am Himmel zu sehen. (Symbolbild) (Quelle: Patrick Pleul/dpa)

Ein helles, sich schnell bewegendes Licht am Nachthimmel hat zahlreiche Menschen in Süddeutschland zum Staunen gebracht. Für das mysteriöse Leuchten gibt es offenbar eine simple Erklärung.

"Super hell und leicht grünlich" sei die Erscheinung gewesen, schrieb ein Twitter-Nutzer. Ähnliche Meldungen gab es zum Beispiel aus dem Saarland, Südhessen und Baden-Württemberg. Einige Nutzer schrieben von einem "Feuerball".

Bei der Polizei in Kempten (Allgäu) gingen zahlreiche Anrufe besorgter Bürger ein, die von einer Explosion ausgingen. Die Polizei ging den Meldungen nach und konnte nichts in Erfahrung bringen. Sie geht aber von einem Wetterphänomen aus. Hinweise auf Schäden gebe es nicht, sagte ein Polizeisprecher.

Sternschnuppen im November sind normal

Möglicherweise seien Himmelskörper in der Atmosphäre verglüht und hätten so den Nachthimmel zum Leuchten gebracht, so die Polizei in Frankfurt. Offenbar handelt es sich um eine Feuerkugel, auch Bolide genannt. Die Feuerwehr Höchen aus dem Saarland hat den "Feuerball" gefilmt und das Video auf Twitter veröffentlicht.

Vielleicht gebe es auch einen Zusammenhang zu den Leoniden: Mitte November geraten regelmäßig Meteoriten, Bruchstücke von Himmelskörpern des Sonnensystems, in die Erdatmosphäre und treten dann gehäuft als Sternschnuppen in Erscheinung.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018