Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaBuntes

Nächtliche Putzaktion | Frau mit Schlafstörung löst Polizeieinsatz aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWM: Erste Achtelfinal-Paarungen fixSymbolbild für einen TextTotgeglaubt: Gedenkminute für Ex-KanzlerSymbolbild für einen TextUSA: China baut Hunderte AtomsprengköpfeSymbolbild für einen TextUS-Panzer blockiert A3Symbolbild für einen TextModerator kündigt eigenen Tod anSymbolbild für einen TextAktivisten gehen gegen SUVs vorSymbolbild für einen Text"Big Brother": Zwei Promis müssen gehenSymbolbild für einen TextJulia Roberts: Seltenes Foto ihrer ZwillingeSymbolbild für einen TextFifa erlaubt politisches ZeichenSymbolbild für einen TextWM-Premiere: Frau pfeift DFB-SpielSymbolbild für einen TextTote Exfreundin: Boateng verliert ProzessSymbolbild für einen TextRaab-Firma drohte YoutuberSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsapp führt spannende Funktion ein
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Frau mit Schlafstörung löst Polizeieinsatz aus

Von afp
Aktualisiert am 14.05.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein Streifenwagen im Einsatz (Symbolfoto): Die Beamten sind in Thüringen auf eine "emsig putzende Frau" gestoßen.
Ein Streifenwagen im Einsatz (Symbolfoto): Die Beamten sind in Thüringen auf eine "emsig putzende Frau" gestoßen. (Quelle: localpic/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Weil mitten in der Nacht ein hell erleuchtetes Auto mit laufenden Motor in der Nachbarschaft steht, rufen besorgte Anwohner die Polizei. Bei deren Kontrolle gab es Entwarnung – aber einen Tadel.

Eine Sauberkeit liebende Autobesitzerin mit Schlafstörungen hat in Sonneberg in Thüringen einen nächtlichen Polizeieinsatz ausgelöst. Anwohner wählten nach Angaben der Beamten in der Nacht zu Dienstag den Notruf, weil ein Fahrzeug gegen 3 Uhr mit laufendem Motor und eingeschaltetem Licht für längere Zeit vor ihrem Wohnhaus stand.

Polizisten fuhren los und überprüften den verdächtigen Wagen. Dort seien sie auf eine "emsig putzende Frau" gestoßen, wie die Beamten in Saalfeld an der Saale mitteilten. Dabei handelte es sich um die Besitzerin. Sie gab an, unter Schlafstörungen zu leiden. Deshalb habe sie die Nachtzeit zur Autoreinigung genutzt.


Die Einsatzkräfte gaben Entwarnung, ermahnten die Frau nach eigenen Angaben aber dazu, die Nachtruhe einzuhalten. "Die Dame wurde freundlich angewiesen, ihre Autopflege doch auf die Tagzeit zu verlegen und den Motor umgehend abzustellen", berichtete die Polizei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Ganzer Tempel auf Crystal Meth: Mönche müssen in Entzug
Von Jule Damaske
PolizeiSonneberg
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website