• Home
  • Panorama
  • Buntes
  • Kurioser Anblick nach Rohrbruch in Kiel: GewĂ€sser sind grĂŒn gefĂ€rbt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUnwetter hinterlassen SchĂ€denSymbolbild fĂŒr einen TextSöhne besuchen Becker im GefĂ€ngnisSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild fĂŒr einen TextJan Ullrich emotional wegen ARD-DokuSymbolbild fĂŒr einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild fĂŒr einen TextBĂŒrgertest-Chaos bricht in Berlin ausSymbolbild fĂŒr ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild fĂŒr einen TextVerstappen gegen Sperre fĂŒr F1-LegendeSymbolbild fĂŒr einen Text"Hartz und herzlich"-Liebling ist totSymbolbild fĂŒr einen TextHier herrscht am Wochenende StaugefahrSymbolbild fĂŒr einen TextEinziges Spaßbad von Sylt muss schließenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Rohrbruch in Kiel: GewĂ€sser sind grĂŒn gefĂ€rbt

Von dpa
Aktualisiert am 09.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Der Kleine Kiel ist grĂŒn gefĂ€rbt: Laut den Stadtwerken ist das fĂŒr Umwelt und Gesundheit unbedenklich.
Der Kleine Kiel ist grĂŒn gefĂ€rbt: Laut den Stadtwerken ist das fĂŒr Umwelt und Gesundheit unbedenklich. (Quelle: Axel Heimken/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Leck in einer HauptfernwĂ€rmeleitung in Kiel: Zahlreiche Wohnungen in der Innenstadt bleiben derzeit kalt, umliegende GewĂ€sser sind auf einmal grĂŒn. Die Stadtwerke arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung.

Kalte Wohnungen und grĂŒnes Wasser im Kleinen Kiel: Im Innenstadtbereich von Kiel ist es am Sonntagmorgen zu einem Rohrbruch einer HauptfernwĂ€rmeleitung gekommen.

Ungewöhnlicher Anblick: Die GewĂ€sser in Kiel sind durch den Zulauf von Wasser aus einem gebrochenen Rohr der FernwĂ€rmeleitung grĂŒn eingefĂ€rbt.
Ungewöhnlicher Anblick: Die GewĂ€sser in Kiel sind durch den Zulauf von Wasser aus einem gebrochenen Rohr der FernwĂ€rmeleitung grĂŒn eingefĂ€rbt. (Quelle: Axel Heimken/dpa-bilder)

"Aufgrund des Rohrbruchs kann es im gesamten Versorgungsgebiet zu vorĂŒbergehender EinschrĂ€nkung der WĂ€rme kommen", twitterten die Stadtwerke. Durch ausgetretenes FernwĂ€rmewasser seien angrenzende GewĂ€sser grĂŒn eingefĂ€rbt worden, darunter auch der Kleine Kiel.

An der Reparatur des Lecks werde mit Hochdruck gearbeitet, sagte Stadtwerkesprecher Sönke Schuster der Deutschen Presse-Agentur. Wann die FernwĂ€rme wieder ĂŒberall verfĂŒgbar ist, sei aber noch nicht abzusehen. Schuster verwies darauf, dass der grĂŒne Farbstoff im FernwĂ€rmewasser fĂŒr Umwelt und Gesundheit unbedenklich sei. Er werde dem FernwĂ€rmewasser beigemischt, um Leckagen schneller orten zu können.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Frau schnarcht am Telefon und sorgt fĂŒr Polizeieinsatz
  • Arno Wölk
Von Hannes Molnår, Arno Wölk
Justiz & KriminalitÀt
KriminalfÀlle




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website