t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Österreich: 46-jähriger Deutscher unter 500-Kilo-Fels eingeklemmt


Unglück in Österreich
Deutscher unter schwerem Fels eingeklemmt

Aktualisiert am 05.09.2022Lesedauer: 1 Min.
imago 74076015Vergrößern des BildesDer Mölltaler Gletscher in Österreich: Ein 46-jähriger Wanderer wurde von einem schwerem Fels eingeklemmt. (Quelle: imago stock&people)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ein 46-jähriger Wanderer war in den österreichischen Alpen unterwegs. Als er sich an einem Felsen abstützte, rutschte der 500 Kilogramm schwere Brocken ab.

Ein deutscher Wanderer ist in den österreichischen Alpen unter einem großen Felsblock eingeklemmt und schwer verletzt worden. Der Mann stammt aus Stuttgart, wie eine Polizeisprecherin am Montag erklärte.

Der 46-Jährige war am Sonntag mit seiner Ehefrau im Randbereich des Mölltaler Gletschers im Bundesland Kärnten unterwegs, als er sich an einem Felsen abstützte. Dabei kam der rund 500 Kilogramm schwere Brocken ins Rutschen und klemmte den Mann ein.

Seine Frau und andere Wanderer versuchten vergeblich, ihn zu befreien. Sie alarmierten Rettungskräfte, die mit Hubschraubern Werkzeuge und Geräte zur Unfallstelle flogen, um den Felsen anzuheben. Nach rund drei Stunden konnte der Verletzte schließlich geborgen werden. Er wurde in ein Krankenhaus geflogen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website