t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePanorama

Lauertal: Traditionelles Gasthaus "Zum Auerhahn" schließt nach 270 Jahren


Traditionsgasthaus muss nach 270 Jahren schließen

Von t-online
Aktualisiert am 08.09.2023Lesedauer: 1 Min.
imago 81374991Vergrößern des BildesEntenbraten: Zum Abschluss lädt das Restaurant "Zum Auerhahn" zum traditionellen Entenessen ein. (Quelle: Michael Eichhammer)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Die ganze Familie half mit, doch nach 270 Jahren ist nun Schluss. Das Gasthaus "Zum Auerhahn" muss schließen. Der Inhaber ist darüber auch erleichtert.

Nach 270 Jahren ist Schluss: Das Traditionsgasthaus "Zum Auerhahn" in Lautertal (Landkreis Coburg) schließt Ende September. Das verkündete der Familienbetrieb in einem Facebook-Post. Zuerst berichtete "coburger-tageblatt.de".

"Grundsätzlich hat es vor allem auch gesundheitliche Gründe, die Unterstützung meiner Familie war eine wesentliche Säule", sagte Inhaber Joachim Schelbert. Er leitete das Gasthaus seit 20 Jahren.

Familie am Limit

Mittlerweile könne seine 71-jährige Mutter nicht mehr im Restaurant aushelfen. Auch Tante, Schwiegereltern und Ehefrau von Schelbert hatten den Betrieb unterstützt. Der Gasthof öffnet zwar nur an zwei Tagen in der Woche, nebenbei betrieb die Familie aber noch die Kantine in einem Coburger Unternehmen und lieferte Essen aus. Dabei haben alle noch andere Hauptjobs. "Das hat uns ans Limit gebracht", so der Inhaber.

Hinzu kämen die unsicheren Aussichten der Gastro-Branche. Die Corona-Pandemie hätte das Restaurant gut überstanden, doch aktuell spüre der Betrieb, dass bei vielen "das Geld nicht mehr so locker" sitze.

Mit Blick auf die Schließung habe er ein "lachendes und ein weinendes Auge", so Schelbert im Gespräch mit dem Coburger Tageblatt. Wehmütig denke er an viele schöne Momente, gleichzeitig empfinde er auch Erleichterung, da eine große Arbeitslast wegfalle. Am Wochenende vom 24. September findet zum Abschluss dann noch einmal das traditionelle Entenessen statt.

Verwendete Quellen
  • coburger-tageblatt.de: "Gastro: Traditionsreiches Wirtshaus im Coburger Land schließt'"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website