t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanorama

Unwetter: Blitzeis sorgt für Chaos auf den Straßen


Unwetter
Blitzeis sorgt für Chaos auf den Straßen

Aktualisiert am 27.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Auf WhatsApp teilen

Steigende Temperaturen führten zum Wochenstart auf Deutschlands Straßen erneut für Verkehrsprobleme. Während in einigen Regionen am Montagmorgen noch Überbleibsel der Schneeverwehungen auf den Straßen lagen, machten andernorts überfrierende Nässe und Blitzeis den Autofahrern zu schaffen.

Die Eisglätte verursachte bereits mehrere schlimme Unfälle. Auf der A4 in Dresden geriet ein Sattelzug auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern, krachte zunächst gegen die Mittelleitplanke und riss anschließend eine Maut- und Schilderbrücke um, berichtet die "Sächsische Zeitung" in ihrer Onlineausgabe. Die drei Tonnen schwere Brücke blockierte anschließend die Autobahn in Richtung Chemnitz und sorgte in beiden Richtungen für Kilometer lange Staus. Aus dem verunglückten Lkw liefen zudem etwa 600 Liter Diesel aus.

Tote und Schwerverletzte in Niedersachsen

In der Nähe des niedersächsischen Gifhorns kamen in der Nacht zwei Menschen ums Leben, als ein Kleinbusfahrer beim Überholen auf glatter Fahrbahn ins Schleudern geriet und gegen zwei Bäume raste. Zwei Frauen im Alter von 51 und 63 Jahren starben. Der 50-jährige Fahrer, seine 19-jährige Tochter und eine weitere 55-Jährige wurden schwer verletzt.

Aktuelle Meldungen aus der Unwetterzentrale

Im Kreis Augsburg ereignete sich ein weiterer tödlicher Unfall. Eine junge Frau geriet auf einer Straße zwischen Fischach und Margertshausen ins Schleudern und prallte gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die Frau starb noch am Unfallort. Der Fahrer des anderen Wagens, ein 53-jähriger Mann, erlitt schwere Verletzungen.

VorhersageDas Wetter in Europa
Überblick Aktuelle Wetter-Themen

In Baden-Württemberg geriet das Auto eines 36-jährigen Mannes ins Schleudern. Auch dieses Fahrzeug stieß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Der Mann kam dabei ums Leben.

Quellen: wetter.info, dpa

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website