Sie sind hier: Home > Panorama >

Ebola-Verdacht in Ruanda: Deutscher Student klagt über Fieber

Angesteckt in Liberia?  

Deutscher wird wegen Ebola-Verdachts untersucht

11.08.2014, 15:37 Uhr | AFP

Ein Medizinstudent aus Deutschland wird wegen Ebola-Verdachts in einem Krankenhaus in Ruanda untersucht. Er klagte nach einem Aufenthalt in Liberia über Fieber und hatte bereits Malaria, teilte das Gesundheitsministerium in Kigali mit.

Der Patient liegt inzwischen auf einer Isolierstation; Proben sind bereits ins Labor geschickt worden. Das Ergebnis soll in den nächsten 48 Stunden vorliegen.

Doch nur Malaria?

Der Test auf Ebola erfolgt nur, um "100-prozentig" sicher zu sein, äußerte sich Ruandas Gesundheitsministerin Agnes Binagwaho via Twitter. Sowohl bei Malaria als auch bei Ebola können Symptome wie Fieber und Durchfall auftreten. Viele der in den vergangenen Tagen weltweit registrierten Verdachtsfälle gingen auf Malaria zurück.

Der Student weilte nur einige Tage in Liberia, das in der letzten Woche aufgrund der Ebola-Seuche den nationalen Notstand ausgerufen hat. Der Student ist der erste Patient, der in Ruanda seit dem Ausbruch der Epidemie wegen Ebola-Verdachts untersucht wird.

Ebola bereits "internationaler Notfall"

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hatte die Ebola-Epidemie in Westafrika am Freitag zum internationalen Gesundheitsnotfall erklärt. Nach ihren Angaben starben bisher nahezu tausend Menschen an dem durch Körperflüssigkeiten übertragenen Erreger, fast 1800 Menschen infizierten sich.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal