HomePanorama

19 Verletzte bei Unfall auf A5 nahe Offenburg


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTausende Russen fliehen nach KasachstanSymbolbild für einen TextDeutsche haben weniger Lust zu arbeitenSymbolbild für einen TextMädchen tot nach Vergewaltigung: ProzessSymbolbild für einen TextWindrad-Flügel steckt unter Brücke festSymbolbild für einen TextCockpit weg: Mick Schumacher zittertSymbolbild für ein VideoBauern fangen sieben Meter lange PythonSymbolbild für einen TextGepard beißt deutschen Schüler in KopfSymbolbild für einen TextAndre Agassis Ex-Frau über Steffi GrafSymbolbild für einen TextAngeblicher Gärtner verlangt 84.770 EuroSymbolbild für einen TextMelanie Müller bricht Auftritt abSymbolbild für einen TextCorona-Zahlen steigen in München rasantSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star äußert sich nach TV-DemütigungSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

19 Verletzte bei Unfall auf A5 nahe Offenburg

Von dpa
28.08.2015Lesedauer: 1 Min.
Rettungskräfte und die Polizei an der Unfallstelle: Nach dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge bietet sich ein Bild der Verwüstung.
Rettungskräfte und die Polizei an der Unfallstelle: Nach dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge bietet sich ein Bild der Verwüstung. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 5 in der Nähe von Offenburg in Baden-Württemberg sind 19 Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Ein kilometerlanger Stau war die Folge.

Nach Angaben der Polizei war in der Nacht zu Freitag gegen 4.30 Uhr ein Kleinbus mit zwölf Menschen an Bord vermutlich bei Aquaplaning ins Schleudern geraten. Der Bus prallte gegen die Mittelleitplanke und dann gegen einen Sattelzug. Schließlich kam der Kleinbus entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen

Ein nachfolgendes Fahrzeug mit Anhänger, besetzt mit sieben Menschen, prallte frontal mit dem Bus zusammen. Alle 19 Menschen in den beiden Fahrzeugen wurden verletzt, sieben davon schwer. Eine Frau habe lebensgefährliche Verletzungen erlitten, sagte ein Polizeisprecher.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Tausende Liter Öl treten in Niederbayern aus Anlage aus
  • Rahel Zahlmann
  • Arno Wölk
Von Rahel Zahlmann, Arno Wölk
OffenburgPolizeiUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website