Sie sind hier: Home > Panorama >

Sturmtief "Heini" rast über Deutschland

Nacht zum Mittwoch  

Sturmtief "Heini" rast über Deutschland

16.11.2015, 16:25 Uhr | t-online.de

Sturmtief "Heini" rast über Deutschland. Mieses Wetter im Anmarsch: Eine Frau schützt sich vor Wind und Regen mit einem Schirm. (Quelle: imago images)

Viel Wind und Regen: Sturmtief "Heini" zieht über Deutschland. (Quelle: imago images)

Deutschland stehen turbulente Tage bevor. Über dem Atlantik braut sich der nächste Orkan zusammen. "Wir erwarten schwere Sturmböen mit Windspitzen zwischen 80 und 100 Stundenkilometer", sagt Frank Abel von MeteoGroup. Erst ab der zweiten Wochenhälfte beruhigt sich das stürmische Wetter.

In der Nacht zum Mittwoch zieht das Tief "Heini" über Deutschland hinweg und bringt teils kräftigen Sturm und Orkanböen. Das Sturmtief wird uns im Laufe des Vormittages südostwärts überqueren. Dazu gibt es kräftige Schauer, im Norden auch Gewitter.

Pendler sollten sich auf Verzögerungen im Berufsverkehr einstellen. Die Meteorologen erwarten abgedeckte Dächer und umgestützte Bäume. "Problematisch könnten auch die gebietsweise hohen Regenmengen werden, insbesondere auf der Westseite der Gebirge", erklärt Abel. Es gelten die entsprechenden Vorwarnstufen für die Mittelgebirge und das Tiefland.

Sturmtief bringt viel Wind und Regen

Nur im äußersten Norden bläst das Sturmtief nicht ganz so kräftig. Wo genau "Heini" einen Orkan entfesselt, sei allerdings nur zeitnah vorhersagbar. Wer unterwegs ist, kann sich über Smartphone-Apps wie beispielsweise die wetter-info-App von t-online.de informieren. 

Ab Mittwoch soll sich das Wettergeschehen im Tagesverlauf dann etwas beruhigen, aber es bleibt ungemütlich mit viel Wind und Regen.

Zum Wochenende kälter

Die Temperaturen bleiben zunächst mild - 10 bis 16 Grad sind prognostiziert. Erst am Wochenende könnte sich die momentane Großwetterlage ändern. Dann soll es deutlich kälter werden.


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: