Sie sind hier: Home > Panorama >

Berliner Deutsche Oper steht unter Wasser

Mehrere Vorstellungen entfallen  

Sprinkleranlage setzt Deutsche Oper unter Wasser

25.12.2017, 12:28 Uhr | dpa , t-online.de

Berliner Deutsche Oper steht unter Wasser. Deutsche Oper: Eine defekte Sprinkleranlage sorgt für ungewollte Programmänderungen.  (Quelle: dpa/Britta Pedersen)

Deutsche Oper: Eine defekte Sprinkleranlage sorgt für ungewollte Programmänderungen. (Quelle: Britta Pedersen/dpa)

Wegen Wasserschäden ist die Arbeit auf der Bühne der Deutschen Oper in Berlin lahmgelegt worden. Mehrere Vorstellungen mussten abgesagt werden.

Der Grund für die Unannehmlichkeiten ist eine defekte Sprinkleranlage. Der ganze Bühnenbereich wurde bei der Panne unter Wasser gesetzt. Das teilte die Berliner Deutsche Oper am Sonntag mit.

Wegen des Wasserschadens entfallen am Montag zunächst zwei Weihnachtsvorstellungen des "Nussknackers". Ob weitere Vorstellungen entfallen müssen, blieb zunächst unklar. Für die Vorstellungen bis Silvester werde der Vorverkauf jedoch vorerst ausgesetzt, hieß es.


Quellen:
dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal