HomePanorama

Beeindruckende Bilder aus dem Iran: Hier verschluckt ein Sandsturm eine gesamte Stadt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier gibt es jetzt UnwetterSymbolbild für einen TextBayern-Fans feiern GegenspielerSymbolbild für einen TextSargträger der Queen stirbt mit 18 JahrenSymbolbild für ein VideoMusk zeigt menschenähnlichen Tesla-RoboterSymbolbild für einen TextNigeria verbietet weiße ModelsSymbolbild für einen TextBayer-Sportchef wütet nach PleiteSymbolbild für einen TextSchlagerstar legt sich neuen Namen zuSymbolbild für einen TextRückschlag: Nächster BVB-Star fällt ausSymbolbild für einen TextBrennender Lkw legt A3 stundenlang lahmSymbolbild für einen TextKultserie kommt als Film in die KinosSymbolbild für einen TextWie Sie Kontakte bei WhatsApp löschenSymbolbild für einen TextPaket-Lkw brennt aus: Massiver SchadenSymbolbild für einen Watson Teaser"The Voice": Coach kassiert Häme und Spott

Hier verschluckt ein Sandsturm eine ganze Stadt

t-online, Adrian Smiatek

18.04.2018Lesedauer: 2 Min.
Sandsturm über Jasd: Ein Sandsturm überrollt die iranische Stadt Jasd am 16. April 2018.
Sandsturm über Jasd: Ein Sandsturm überrollt die iranische Stadt Jasd am 16. April 2018. (Quelle: Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die iranische Stadt Jasd ist eine der ältesten Städte der Welt und Teil des Unesco-Weltkulturerbes. Nun wurde die Stadt von einem Sandsturm überrollt. Dabei entstanden beeindruckende Bilder.

(Quelle: Hasan Parian)

Über das iranische Jasd fegte am Montag ein riesiger Sandsturm hinweg. Nach und nach verschlang er die gesamte Stadt. Jasd gehört zu den ältesten Städten des Iran. Erste Aufzeichnungen gehen auf das dritte Jahrhundert vor Christus zurück.

(Quelle: Matthias Schmidt)

Viele Einheimische und Touristen fotografierten den näher kommenden Sandsturm. Die Altstadt von Jasd ist von Lehm- und Rohziegelbauten geprägt. Seit 2017 gehört sie auch zum Unesco-Weltkulturerbe.

(Quelle: Volghan Hosseini)
Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Florian Silbereisen: Seit 2004 moderiert er die "Feste"-Shows der ARD.
Florian Silbereisen äußert sich zum Show-Wirrwaar

Ein Mann schützte sich vor dem Sandsturm in einem Geschäft. In Jasd leben heute 650.000 Menschen. Die Stadt entstand einst an einem großen Binnensee. Mithilfe von Kanälen und Rohren transportierte man schon in der Antike das Wasser in die Siedlung. Noch heute werden diese Leitungen genutzt, auch wenn der See bereits ausgetrocknet ist.

(Quelle: Hasan Parian)

Während des Sandsturmes betrug die Sichtweite nur wenige Meter. Jasd liegt in einer sehr trockenen Oase zwischen der Kawir-Wüste und der Wüste Lut. Wegen ihrer Lage ist die Stadt immer wieder von Sandstürmen betroffen.

Die Stadt Jasd liegt im Zentral-Iran zwischen der Wüste Lut und der Kawir-Wüste.
Die Stadt Jasd liegt im Zentral-Iran zwischen der Wüste Lut und der Kawir-Wüste. (Quelle: T-Online-bilder)

Durch den sehr heißen und trockenen Wind wurden Tausende Tonnen Sand von dem trockenen Boden aufgewirbelt. Danach trug der Wind den Sand wie eine riesige Walze mit sich.

(Quelle: Volghan Hosseini)

Vom Sandsturm wurde auch die "Jame"-Moschee überrollt. Die im 12. Jahrhundert gebaute große Versammlungsmoschee ist auf der iranischen 200-Rial-Banknote abgebildet. Überregional gilt die Stadt als der wichtigste Ort für die Herstellung von Seidenstoffen im Iran.

(Quelle: Matthias Schmidt)

Auch die historischen Windtürme auf den Dächern von Jasd verschwanden im Sandsturm. In den Sommermonaten herrschen in Jasd bis zu 40 Grad im Schatten. Deshalb baut man schon seit Jahrhunderten Windtürme auf den Dächern, mit deren Hilfe die Gebäude belüftet und heruntergekühlt werden.

(Quelle: Volghan Hosseini)

Obwohl Sandstürme sehr eindrucksvoll erscheinen, darf man deren Gefahr nicht unterschätzen. Viele Menschen flohen deshalb vor dem Sandsturm in Jasd. Innerhalb des Sandsturms kann man schnell die Orientierung verlieren. Außerdem kann der Sand die Atemwege verstopfen, was im schlimmsten Fall zum Ersticken führen kann.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Nicolas Lindken
  • Sophie Loelke
Von Nicolas Lindken, Sophie Loelke
Iran
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website