Sie sind hier: Home > Panorama >

Von Polizei bestätigt: Weltkriegsbombe in Berlin erfolgreich entschärft

...

LIVEEntwarnung in Berlin  

Berliner Polizei gibt bekannt: Weltkriegs-Bombe ist erfolgreich entschärft!

20.04.2018, 13:27 Uhr | AFP, dpa, law, Tibor Martini, sah

Fliegerbombe legt Verkehr in Berlin lahm (Screenshot: Imago)
Fliegerbombe legt Verkehr in Berlin lahm

In der Nähe des Berliner Hauptbahnhofes wurde eine 500 Kilo schwere Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden, die entschärft werden muss. Am Freitag dem 20. April droht der Hauptstadt daher ein Verkehrschaos. Der Bahnhof muss gesperrt werden, zudem wird eine weiträumige Evakuierungszone eingerichtet. (Quelle: t-online.de)

Weltkriegs-Fliegerbombe legt Verkehr in Berlin lahm. (Quelle: t-online.de)


  • In der Nähe des Berliner Hauptbahnhofs ist eine 500-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Für die Entschärfung am Freitag gilt ein Sperrkreis von 800 Metern.
  • Der Bahnverkehr am Hauptbahnhof musste dafür komplett gesperrt werden, die Umgebung war beinahe menschenleer.
  • Neben Privathäusern liegen auch mehrere Institutionen im Sperrkreis - unter anderem musste die BND-Zentrale, das Wirtschaftsministerium, ein Bundeswehrkrankenhaus und ein Sozialgericht evakuiert werden.
  • Weil Rettungsdienste und Feuerwehr auch reguläre Einsätze fahren muss, galt der "Ausnahmezustand Rettungsdienst".
  • Die Entschärfung musste kurz vor Beginn verschoben werden, weil sich noch eine Person im Sperrkreis befand. Kurz darauf konnte die Entschärfung beginnen; gegen 13:20 Uhr war die Bombe erfolgreich entschärft.
  • Sara Orlos und Lars Wienand sind für t-online.de vor Ort und berichten im Newsblog.
  • Im Überblick: Das sollten Sie zur Bombenentschärfung in Berlin wissen.

    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Tragödie
    Nur drei Überlebende bei Flugzeugabsturz in Kuba

    Das Flugzeug war auf einem Inlandsflug nach Holguin unterwegs, als es am Freitagvormittag abstürzte. 110 Menschen kam dabei ums Leben. Video


    Anzeige
    Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
    gefunden auf otto.de
    Anzeige
    Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
    jetzt sichern bei MADELEINE
    Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

    shopping-portal
    Das Unternehmen
    • Ströer Digital Publishing GmbH
    • Unternehmen
    • Jobs & Karriere
    • Presse
    Weiteres
    Netzwerk & Partner
    • Stayfriends
    • Erotik
    • Routenplaner
    • Horoskope
    • billiger.de
    • t-online.de Browser
    • Das Örtliche
    • DasTelefonbuch
    • Erotic Lounge
    • giga.de
    • desired.de
    • kino.de
    • Statista
    Telekom Tarife
    • DSL
    • Telefonieren
    • Entertain
    • Mobilfunk-Tarife
    • Datentarife
    • Prepaid-Tarife
    • Magenta EINS
    Telekom Produkte
    • Kundencenter
    • Magenta SmartHome
    • Telekom Sport
    • Freemail
    • Telekom Mail
    • Sicherheitspaket
    • Vertragsverlängerung Festnetz
    • Vertragsverlängerung Mobilfunk
    • Hilfe
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2018