Sie sind hier: Home > Panorama >

London: Großbrand in Hochaus – alle Bewohner in Sicherheit

Erinnerung an Grenfell-Katastrophe  

Feuer in Londoner Wohnhochhaus ausgebrochen

29.06.2018, 19:41 Uhr | dpa

London: Großbrand in Hochaus – alle Bewohner in Sicherheit. Flammen schießen aus dem zwölften Stock des Wohnblocks im Stadtteil Mile End: Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. (Quelle: Reuters/Twitter/@Claireux)

Flammen schießen aus dem zwölften Stock des Wohnblocks im Stadtteil Mile End: Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. (Quelle: Twitter/@Claireux/Reuters)

In London bricht in einem Wohnturm ein Feuer aus. Die Feuerwehr rückt zu einem Großeinsatz aus. Der Vorfall weckt schlimme Erinnerungen.

Ein Wohnungsbrand in einem Londoner Hochhaus ist am Nachmittag glimpflich ausgegangen. Das Feuer im zwölften Stock eines Wohnturms wurde schnell unter Kontrolle gebracht, wie die Londoner Feuerwehr mitteilte. Verletzte gab es nicht. 44 Menschen hätten das Gebäude noch vor Eintreffen der Feuerwehr verlassen, zwei weitere seien von den Einsatzkräften in Sicherheit gebracht worden.

Der Brand im Viertel Mile End hatte zu einem zu einem Großeinsatz geführt. Acht Löschfahrzeuge und 58 Feuerwehrleute waren am Nachmittag ausgerückt. Die Ursache für das Feuer ist unklar. Eine Wohnung sei fast vollständig ausgebrannt, hieß es in einer Mitteilung der Feuerwehr.

Der Vorfall rief Erinnerungen an die Grenfell-Tower-Katastrophe in der britischen Hauptstadt vor etwas mehr als einem Jahr wach. In dem Hochhaus im Westen der Stadt waren 72 Menschen bei einem Feuer ums Leben gekommen. Die Flammen hatten sich damals rasend schnell über die Außenverkleidung des Gebäudes ausgebreitet.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal