Sie sind hier: Home > Panorama >

Straubing-Bogen: 16-jähriger Praktikant stirbt bei Unglück auf Bauernhof

Beim Reinigen von Häcksler  

Praktikant stirbt bei Unglück auf Bauernhof

27.10.2018, 12:00 Uhr | lw, t-online

Straubing-Bogen: 16-jähriger Praktikant stirbt bei Unglück auf Bauernhof. Rettungsdienst im Einsatz: Bei einem tragischen Unglück ist ein Jugendlicher ums Leben gekommen. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Horst Galuschka)

Rettungsdienst im Einsatz: Bei einem tragischen Unglück ist ein Jugendlicher ums Leben gekommen. (Symbolbild) (Quelle: Horst Galuschka/imago images)

In Bayern ist ein 16-jähriger Schüler bei einem Praktikum auf einem Bauernhof ums Leben gekommen. Er hatte geholfen, einen Schredder sauber zu machen. 

Auf einem Bauernhof im Landkreis Straubing-Bogen ist einem Medienbericht zufolge ein 16-Jähriger tödlich verunglückt. Die "Passauer Neue Presse" berichtet, der Jugendliche habe am Freitag eine Häckselmaschine gereinigt und sei dabei tödlich verletzt worden. Wie es zu dem tragischen Unglück kommen konnte, sei bislang unklar. Dies solle nun ein Gutachter klären. 

Die Polizei sagte der Zeitung, der Schüler habe ein Praktikum auf dem Hof gemacht. Er stamme aus dem Landkreis Straubing-Bogen. Die Kripo habe die Ermittlungen aufgenommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: