Sie sind hier: Home > Panorama >

Lkw-Fahrer übersieht Radfahrerin: 16-Jährige stirbt

Reanimation erfolglos  

Lkw-Fahrer übersieht Radfahrerin: 16-Jährige stirbt

23.11.2018, 10:50 Uhr | dpa

Lkw-Fahrer übersieht Radfahrerin: 16-Jährige stirbt. Ein Fahrradfahrer an einer Ampel (Symbolfoto): Der Unglücksort in Burgdorf befand sich in der Nähe einer Schule.  (Quelle: imago images/Stefan Zeitz)

Ein Fahrradfahrer an einer Ampel (Symbolfoto): Der Unglücksort in Burgdorf befand sich in der Nähe einer Schule. (Quelle: Stefan Zeitz/imago images)

Der tote Winkel wurde ihr zum Verhängnis: Ein 16-jährige Radfahrerin ist bei Hannover von einem Lkw überfahren worden. Der wollte an einer Ampel nach rechts abbiegen.  

Ein 16-jähriges Mädchen ist in Burgdorf bei Hannover von einem rechts abbiegenden Lkw erfasst und tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen wartete sie am Freitag gegen 7.20 Uhr mit ihrem Fahrrad an einer Kreuzung vor einer roten Ampel.

Als die Ampel für sie auf Grün umsprang, fuhr sie geradeaus in den Kreuzungsbereich, in dem gleichzeitig auch ein zuvor neben ihr wartender Lkw nach rechts einbog. Nach Polizeiangaben bemerkte der 50-jährige Fahrer die Radfahrerin offenbar nicht.


Passanten leisteten umgehend Erste Hilfe. Wiederbelebungsversuche der alarmierten Rettungskräfte blieben erfolglos. Die 16-Jährige starb noch am Unfallort, der in der Nähe einer Schule lag.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal