Sie sind hier: Home > Panorama >

552 Karat: Größter Diamant Nordamerikas in Kanada entdeckt

552 Karat  

Größter Diamant Nordamerikas in Kanada entdeckt

16.12.2018, 12:07 Uhr | dpa

552 Karat: Größter Diamant Nordamerikas in Kanada entdeckt. Blick auf die Diavik Diamond Mine knapp 220 Kilometer südlich des Polarkreises.

Blick auf die Diavik Diamond Mine knapp 220 Kilometer südlich des Polarkreises. Foto: Rio Tinto Plc/NEWSCAST/epa. (Quelle: dpa)

Toronto (dpa) - Im Norden Kanadas ist der größte Diamant Nordamerikas entdeckt worden. Nach kanadischen und US-Medienberichten der gelbe Diamant mit einem Gewicht von 552 Karat aus der Diamantenmine Diavik, knapp 220 Kilometer südlich des Polarkreises.

Der Diamant von der Größe eines Hühnereis löse den bisherigen "Rekordhalter" ab, den in derselben Grube entdeckten "Diavik Foxfire" mit einem Gewicht von 187,7 Karat.

Der weltweit größte Diamant, der Cullinan mit 3106 Karat, wurde 1905 in Südafrika gefunden. Der Stein wurde später gespalten, die großen Teile wurden in die britischen Kronjuwelen eingearbeitet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal