Sie sind hier: Home > Panorama >

Regensburg: Senior fährt in Tankstelle und stirbt

Unglück in Regensburg  

Senior prallt in Tankstelle und stirbt

13.02.2019, 15:05 Uhr | dpa

Regensburg: Senior fährt in Tankstelle und stirbt. Leuchtschrift eines Polizeiwagens (Symbolbild): Zwei Männer sind beim Baden im Rhein bei Mainz ums Leben gekommen. (Quelle: imago images/Werner Scholz)

Leuchtschrift eines Polizeiwagens (Symbolbild): Zwei Männer sind beim Baden im Rhein bei Mainz ums Leben gekommen. (Quelle: Werner Scholz/imago images)

In Regensburg ist ein Senior mit seinem Auto von der Straße abgekommen und in eine Tankstelle geprallt. Im Krankenhaus erlag der 77-Jährige einige Stunden später seinen Verletzungen. 

Ein 77-Jähriger ist in Regensburg mit seinem Auto gegen eine Tankstelle geprallt und an seinen Verletzungen gestorben. Der Mann kam nach Polizeiangaben aus zunächst ungeklärter Ursache von der Straße ab, stieß mit seinem Fahrzeug gegen eine Preisanzeige, mehrere Staubsauger und einen Ampelmast.

Mit schweren Verletzungen kam der Senior in ein Krankenhaus, in dem er wenige Stunden später starb. Die Einrichtung der Tankstelle wurde durch den Zusammenstoß teils stark beschädigt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal