Sie sind hier: Home > Panorama >

Tirol: Lawine verschüttet mehrere Menschen – ein Todesopfer

Nahe der deutsch-österreichischen Grenze  

Lawine verschüttet mehrere Menschen – ein Todesopfer

24.02.2019, 12:29 Uhr | AFP, pdi

 (Quelle: Reuters)
Zwei Tote bei Lawinenabgängen

In Kühtai und in Reutte kamen zwei Wintersportler bei Lawinenabgängen ums Leben. Die Suche nach Vermissten war am Samstag bei einbrechender Dunkelheit zunächst eingestellt worden. (Quelle: Reuters)

Allgäu: Bei zwei Lawinenabgängen sind an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich zwei Wintersportler ums Leben gekommen. (Quelle: Reuters)


Tragödie nahe der deutsch-österreichischen Grenze. Eine Lawine erfasst in Reutte mehrere Menschen. Dabei kam mindestens ein Mensch ums Leben.

Bei einem Lawinenabgang unweit der Grenze zu Deutschland ist im österreichischen Bundesland Tirol mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Die Schneemassen waren in der Tiroler Bezirkshauptstadt Reutte im Ortsteil Ammerwald niedergegangen.

Ein weiterer Mensch trug dem Bericht zufolge Verletzungen davon, die anderen drei bislang geborgenen Verschütteten seien unverletzt geblieben. Die Suche nach weiteren Verschütteten wurde trotz Einbruchs der Dunkelheit mit zahlreichen Einsatzkräften fortgesetzt.

Die Einsatzkräfte hatten laut APA mit dem Hubschrauber zu den Lawinenkegeln geflogen werden müssen, weil die Zufahrtswege wegen Lawinengefahr nicht befahren werden konnten. Auf dem Landweg sei die Unglücksstelle nur noch von deutscher Seite aus erreichbar. Reutte liegt nur dreieinhalb Kilometer von der bayerischen Stadt Füssen entfernt.

Die Lawinengefahr in dem Gebiet war am Samstag mit der zweitniedrigsten der fünf Gefahrenstufen angegeben worden. APA wies darauf hin, dass sich das Unglück vom Samstag am 20. Jahrestags des Lawinenunglücks im Tiroler Ort Galtür ereignet hatte. Damals waren 31 Menschen in den Tod gerissen worden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaZuhause & MagentaTV: viele Verträge, ein Preis
jetzt Highspeed-Streaming
Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019