Sie sind hier: Home > Panorama >

Riesen Aufräumaktion auf dem Mount Everest in Nepal

Aufräumaktion auf dem Dach der Welt  

Helfer holen Müll und Leichen vom Mount Everest

06.06.2019, 16:38 Uhr | rtr

Müll am Berg: Das Maß ist voll am Everest

In einer Aufräumaktion haben Mitarbeiter der "Mount Everest Cleanup Campaign" elf Tonnen Müll zu Tal gebracht. Außerdem bargen sie vier tote Bergsteiger. (Quelle: Reuters)

Folgen den Massentourismus in Nepal: Bei einer Aufräumaktion auf dem Mount Everest wurden elf Tonnen Müll entsorgt. (Quelle: Reuters)


In einer Aufräumaktion haben Mitarbeiter der "Mount Everest Cleanup Campaign" elf Tonnen Müll zu Tal gebracht. Außerdem bargen sie vier tote Bergsteiger.

Am und auf dem höchsten Berg der Welt hinterlassen Touristen ihren Abfall und der wurde nun, zumindest teilweise, eingesammelt. In einer Aufräumaktion haben Mitarbeiter der "Mount Everest Cleanup Campaign" elf Tonnen Müll zu Tal gebracht, teilweise jahrzehntealt, darunter leere Sauerstoffflaschen, zerfetzte Zelte, kaputte Leitern und menschliche Exkremente. Videoaufnahmen zeigen wie die Berge an Müll abtransportiert werden. Auch vier Körper verstorbener Bergsteiger wurden geborgen. Viele weitere Leichen liegen an den Hängen des 8.850 Meter hohen Bergs unter Eis und Schnee begraben.


Die Vermüllung der Landschaft ist Nepal ein Dorn im Auge. Der Tourismus - insbesondere die Everest-Besteigungen - sind eine Haupteinnahmequelle des Landes. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal