Sie sind hier: Home > Panorama >

Neuruppin: Boot schlingert über See – Polizei findet schlafenden Mann

Polizeieinsatz ausgelöst  

Boot schlingert über See: Steuermann schläft

30.06.2019, 17:09 Uhr | dpa

Neuruppin: Boot schlingert über See – Polizei findet schlafenden Mann. Ein Kajütboot auf dem Wasser: Ein Alkohohltest bei dem Steuermann ergab 1,85 Promille. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Winfried Rothermel)

Ein Kajütboot auf dem Wasser: Ein Alkohohltest bei dem Steuermann ergab 1,85 Promille. (Symbolbild) (Quelle: Winfried Rothermel/imago images)

Das Schiff tuckerte kreuz und quer über den See, offenbar stand niemand hinter dem Steuer. Die alarmierte Polizei fand den Bootsführer schließlich schlafend in seiner Kajüte – und das war nicht das einzige Problem.

Ein über einen See schlingerndes Boot nahe Neuruppin hat am Samstag die Polizei auf den Plan gerufen. Anwohner hatten ein Kajütboot gemeldet, das offenbar unkontrolliert über das Wasser hin und her fuhr, ein Steuermann war nicht zu sehen.
 

 
Die Polizei lieh sich das Boot eines Anwohners und setzte damit zu dem schlingernden Schiff über. Dort fand sie den 33-jährigen Bootsführer schlafend vor und weckte ihn. Ein Atemalkoholtest ergab 1,85 Promille. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal