Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanorama

Tirol: 55-jähriger Deutscher stürzt in den Lechtaler Alpen in den Tod


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoVermisste und Todesopfer auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextPortugal: Stürmer-Legende gestorbenSymbolbild für einen TextTaiwan: China-Freunde gewinnen bei WahlSymbolbild für einen TextNasa-Kapsel stellt Entfernungsrekord aufSymbolbild für einen TextItalien: Pornostar tritt bei Wahl anSymbolbild für einen TextRTL-Show: Paare stehen festSymbolbild für einen TextFoto: Neymar zeigt geschwollenen FußSymbolbild für einen TextMargot Robbie spricht über NacktszeneSymbolbild für einen TextMann stürzt mit 4,9 Promille vom E-RollerSymbolbild für einen Watson TeaserKönig Charles überrascht mit BeschlussSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

55-jähriger Deutscher stürzt in den Tod

Von afp
Aktualisiert am 07.07.2019Lesedauer: 1 Min.
Blick auf die Lechtaler Alpen: Hier kam ein 55-jähriger Mann ums Leben. (Archivbild)
Blick auf die Lechtaler Alpen: Hier kam ein 55-jähriger Mann ums Leben. (Archivbild) (Quelle: Volker Preußer/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tragisches Unglück in Österreich: Ein Deutscher ist auf einer Wandertour abgestürzt und gestorben. Sein Begleiter hielt den Leichnam bis zur Rettung fest.

Ein 55-jähriger Deutscher ist beim Bergsteigen in Tirol ums Leben gekommen. Der Mann war am Samstag mit einem weiteren Deutschen im Steinseegebiet in den Lechtaler Alpen unterwegs gewesen, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA berichtete. Der 55-Jährige sei vorangestiegen und aus bisher ungeklärter Ursache abgestürzt.

  • Frau auf Mallorca vergewaltigt?: Zwei Deutsche wieder frei, zwei in U-Haft
  • Unglück in Baden-Württemberg: Motorradfahrer stirbt bei Frontalunfall
  • Vergewaltigung in Mülheim: Tatverdächtige Kinder und Jugendliche wieder frei


Er konnte demnach von seinem 46-jährigen Kletterpartner gehalten werden und blieb im Sicherungsseil hängen. Der 46-Jährige habe sofort einen Notruf abgesetzt. Die beiden Bergsteiger seien daraufhin von den Rettungskräften geborgen worden. Bei dem 55-Jährigen konnte laut APA jedoch nur noch sein Tod festgestellt werden. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck habe eine Obduktion angeordnet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Nasa-Kapsel stellt Entfernungsrekord auf
MallorcaÖsterreich
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website