Sie sind hier: Home > Panorama >

Bochum: Rettungseinsatz bei Bundesjugendspielen wegen Kreislaufproblemen

Kinder klagten über Unwohlsein  

Dutzende Rettungskräfte rücken bei Bundesjugendspielen an

11.07.2019, 21:59 Uhr | dpa

Bochum: Rettungseinsatz bei Bundesjugendspielen wegen Kreislaufproblemen. Rettungswagen mit Blaulicht: In Bochum mussten zahlreiche Teilnehmer der Bundesjugendspiele medizinisch versorgt werden. (Symbolbild) (Quelle: dpa/Andreas Gebert)

Rettungswagen mit Blaulicht: In Bochum mussten zahlreiche Teilnehmer der Bundesjugendspiele medizinisch versorgt werden. (Symbolbild) (Quelle: Andreas Gebert/dpa)

Mit einem Großaufgebot musste die Feuerwehr bei einem Sportfest an einer Bochumer Schule anrücken. Viele Kinder klagten über Kreislaufbeschwerden. Was war der Grund für die auffällige Häufung?

Bei Bundesjugendspielen an einer Gesamtschule in Bochum hatten am Donnerstag so viele Kinder Kreislaufbeschwerden, dass die Feuerwehr mit 9 Rettungsfahrzeugen und 45 Einsatzkräften ausrückte. Letztlich wurden nach Angaben der Feuerwehr zehn Kinder behandelt, von denen fünf in Krankenhäuser gebracht werden mussten.
 

 
Ursache war nach Angaben eines Feuerwehrsprechers vermutlich das warme Wetter in Kombination mit den sportlichen Anstrengungen. Andere Gründe wie Reizgas oder Haare des Eichenprozessionsspinners habe man ausschließen können.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal