Sie sind hier: Home > Panorama >

Hamburg: Rollstuhlfahrer verletzt 94-Jährige mit Rollator schwer

Zusammenprall in Hamburg  

Rollstuhlfahrer verletzt 94-Jährige mit Rollator schwer

26.08.2019, 15:20 Uhr | dpa

Hamburg: Rollstuhlfahrer verletzt 94-Jährige mit Rollator schwer. Frau mit Rollator: In Hamburg wurde eine ältere Dame bei einem Unfall mit einem Rollstuhlfahrer verletzt. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

Frau mit Rollator: In Hamburg wurde eine ältere Dame bei einem Unfall mit einem Rollstuhlfahrer verletzt. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

In Hamburg gab es einen ungewöhnlichen Unfall. Ein Rollstuhlfahrer brachte bei einem Überholmanöver eine 94-jährige Frau mit Rollator zu Fall. Sie wurde lebensgefährlich verletzt.

Eine 94-jährige Frau mit Rollator ist beim Zusammenstoß mit einem 77-Jährigen im Rollstuhl lebensgefährlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen wollte der 77-Jährige am Samstag in Hamburg-Bergedorf mit seinem elektrisch betriebenen Rollstuhl die 94-Jährige überholen, die gerade mit ihrem Rollator auf dem Gehweg unterwegs war, wie die Polizei am Montag mitteilte.
 

 
Bei dem Unfall seien die Räder des Rollstuhls und des Rollators zusammengestoßen, wodurch die alte Dame gestürzt sei und sich lebensgefährlich verletzt habe. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal