Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Unfall in Australien: Vogel attackiert Radfahrer – der weicht aus und stirbt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittenes Ceta-Abkommen beschlossenSymbolbild für einen TextDeutscher Stararchitekt ist totSymbolbild für einen TextBerlin: Neue Parkplatz-Regel für FahrräderSymbolbild für einen TextAuch DSV-Biathletinnen holen PodestplatzSymbolbild für ein VideoWetter: Es wird kalt und weißSymbolbild für einen TextARD: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextPatientin schaltet Frau Sauerstoff abSymbolbild für einen TextMusikwelt nimmt Abschied von McVieSymbolbild für einen TextHarry und Meghan: Tränen bei NetflixSymbolbild für einen TextSupersportwagen wird zum OffroaderSymbolbild für einen TextOlivia Jones zeigt "Pfuifa" glatt RotSymbolbild für einen Watson TeaserSat.1: Kult-Star kehrt plötzlich zurückSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Vogel attackiert Radfahrer – der weicht aus und stirbt

Von dpa, rew

Aktualisiert am 16.09.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein Flötenvogel: Im Englischen heißen die Vögel "Australian Magpies" ("Australische Elster"), deswegen werden sie häufig mit Elstern verwechselt. (Symbolbild)
Ein Flötenvogel: Im Englischen heißen die Vögel "Australian Magpies" ("Australische Elster"), deswegen werden sie häufig mit Elstern verwechselt. (Symbolbild) (Quelle: Jan Wegener/BIA/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Mann war mit dem Fahrrad in einem Park unterwegs, als das Unglück passierte: Ein Vogel stürzte sich auf den 76-jährigen Mann. Er wollte sich retten – und kam dabei ums Leben.

Weil er einem angreifenden Vogel ausweichen wollte, ist ein Radfahrer im Osten Australiens tödlich verunglückt. Der 76-Jährige sei mit seinem Rad in einem Park in Woonona südlich von Sydney vom Weg abgekommen und gegen einen Zaunpfosten geprallt, teilte die Polizei am Montag mit. Zeugen hatten den Unfall beobachtet. Beim Sturz vom Rad zog sich der Mann am Sonntagmorgen schwere Kopfverletzungen zu, an denen er später starb.


Bei dem angreifenden Vogel handelte es sich um einen Flötenvogel. Wegen ihres schwarz-weißen Gefieders und ihrer Bezeichnung im Englischen ("Australian Magpie" – "Australische Elster") werden Flötenvögel häufig mit Elstern verwechselt, sie zählen aber zur Familie der Würgekrähen. In Australien kommt es besonders im Frühling regelmäßig zu Unfällen mit den Vögeln, da sie in dieser Zeit brüten. Dass es dabei zu Todesfällen kommt, ist allerdings selten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • BBC: Magpie attack: Australian cyclist dies while fleeing swooping bird
  • Eigene Recherchen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Lebenslange Haft für Polizistenmörder von Kusel
  • Philip Friedrichs
Von Philip Friedrichs, Iliza Farukshina
AustralienPolizeiSydneyUnfall
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website