Sie sind hier: Home > Panorama >

München: Oktoberfest-Drama! Besucher wird von S-Bahn erfasst – und stirbt

Unglück in München  

Oktoberfest-Besucher wird von S-Bahn erfasst und stirbt

28.09.2019, 18:48 Uhr | dpa

München: Oktoberfest-Drama! Besucher wird von S-Bahn erfasst – und stirbt. Ein Zug der Münchner S-Bahn: Am Bahnhof Laim kam es am Freitagabend zu einem tödlichen Ziwschenfall. (Symbolfoto) (Quelle: imago images)

Ein Zug der Münchner S-Bahn: Am Bahnhof Laim kam es am Freitagabend zu einem tödlichen Ziwschenfall. (Symbolfoto) (Quelle: imago images)

Für einen 22-jährigen Franzosen ist sein Oktoberfest-Besuch tödlich geendet. Am Bahnhof Laim geriet er mit dem Fuß zwischen Bahnsteig und eine einfahrende S-Bahn und wurde mehrere Meter mitgerissen.

Eine S-Bahn hat in München einen Besucher des Oktoberfests erfasst. Der 22-Jährige starb in der Nacht zu Samstag in einem Krankenhaus. Der Tourist aus Frankreich hatte mit einer Gruppe das Oktoberfest besucht und war anschließend in München am Bahnhof Laim neben einer fahrenden S-Bahn gelaufen, wie ein Polizeisprecher sagte.

 


Dabei sei der Mann ins Schleudern geraten und sein Fuß habe sich zwischen dem Bahnsteig und dem Zug verfangen. Er wurde einige Meter mitgerissen. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten am Freitag in eine Klinik, in der er wenig später starb.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal