Sie sind hier: Home > Panorama >

Tschechien verbietet künftig Selfies in der Knochenkirche

Keine Fotos mehr  

Tschechien verbietet Selfies an beliebtem Touristenort

17.10.2019, 16:56 Uhr | dpa

Tschechien verbietet künftig Selfies in der Knochenkirche. Die Knochenkirche im tschechischen Kutna Hora: Immer wieder verhielten sich Besucher respektlos, wenn sie Selfies vor den Knochen machten. (Archivbild) (Quelle: imago images/Volker Preußer)

Die Knochenkirche im tschechischen Kutna Hora: Immer wieder verhielten sich Besucher respektlos, wenn sie Selfies vor den Knochen machten. (Archivbild) (Quelle: Volker Preußer/imago images)

Die Knochenkirche in Tschechien ist ein Touristenmagnet: Jährlich kommen rund eine halbe Millionen Besucher, um das ungewöhnliche Bauwerk zu sehen. Fotografieren dürfen sie es künftig nicht mehr.

Wegen unangemessenen Verhaltens der Besucher ist das Fotografieren in der Knochenkirche im tschechischen Kutna Hora (Kuttenberg) künftig verboten. Ab Januar 2020 gelte ein generelles Fotografierverbot in den historischen Räumlichkeiten, sagte die Leiterin der Stätte, Radka Krejci, am Donnerstag. Die Verantwortlichen reagierten damit auf Besucher, die vor den Menschenknochen unwürdige Selfies gemacht hatten.

Die Kirche zieht jährlich rund eine halbe Million Touristen aus aller Welt an. Ende des 19. Jahrhunderts hatte der Holzschnitzer Frantisek Rint das gesamte Inventar des Beinhauses aus den Überresten von rund zehntausend Menschen geschaffen. Darunter sind mehrere Kronleuchter, das Wappen der Adelsfamilie Schwarzenberg und zahlreiche Skulpturen wie Pyramiden, ein Kelch und ein Rabe.
 

 
Derzeit beschäftigt die Gemeinde einen Mitarbeiter, der die Besucher zu einem angemessenen Verhalten ermahnen soll. Das sogenannte Ossarium im Untergeschoss der Allerheiligenkirche wird seit 2016 schrittweise restauriert. Die Arbeiten bei laufendem Besucherbetrieb sollen bis 2024 abgeschlossen sein.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal