Sie sind hier: Home > Panorama >

Rheinland-Pfalz: Frau verlässt sich aufs Navi – und rauscht in Baustelle

Landau in der Pfalz  

Frau verlässt sich aufs Navi – und rauscht in Baustelle

09.11.2019, 11:30 Uhr | dpa

Rheinland-Pfalz: Frau verlässt sich aufs Navi – und rauscht in Baustelle. Eine Frau bedient ihr Handy-Navi: In Rheinland-Pfalz ist eine Autofahrerin in eine Baustelle gefahren. (Symbolbild) (Quelle: imago images/MiS)

Eine Frau bedient ihr Handy-Navi: In Rheinland-Pfalz ist eine Autofahrerin in eine Baustelle gefahren. (Symbolbild) (Quelle: MiS/imago images)

Man sollte sich nicht immer auf das Navi verlassen: Auf einer Bundesstraße in Rheinland-Pfalz ist eine Autofahrerin geradewegs in eine Baustelle gefahren. Sie blieb mit ihrem Wagen stecken. 

Eine Autofahrerin ist in Rheinland-Pfalz von ihrem Navigationsgerät mitten in eine Baustelle gelotst worden. Wie die Polizei mitteilte, war sie in der Nacht zum Samstag nahe Landau unterwegs und verließ sich blind auf die Technik. Die Frau umkurvte auf der Bundesstraße 10 eine Absperrung, rauschte auf eine etwa 40 Zentimeter abgefräste Fahrspur und fuhr sich dann in der Baustelle fest.
 

 
Ein Abschleppdienst zog den Wagen zurück auf die Straße.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal