Sie sind hier: Home > Panorama >

Notlandung in Los Angeles - Flammen aus Triebwerk: Passagierjet kehrt um

Notlandung in Los Angeles  

Flammen aus Triebwerk: Passagierjet kehrt um

22.11.2019, 10:14 Uhr | dpa

Notlandung in Los Angeles - Flammen aus Triebwerk: Passagierjet kehrt um. Flugzeuge am Los Angeles International Airport (Archivbild).

Flugzeuge am Los Angeles International Airport (Archivbild). Eine Boeing 777 der Philippine Airlines musste nach einem Triebwerkschaden umkehren. Foto: Gregory Bull/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Los Angeles (dpa) - Schreckmomente für 347 Passagiere und die 18-köpfige Besatzung eines Jets nach dem Start in Los Angeles: Kurz nach dem Abheben am Donnerstag (Ortszeit) schlugen Flammen aus dem rechten Triebwerk der Boeing 777 der Philippine Airlines.

Wie örtliche Sender berichteten, kehrte das Flugzeug, das ursprünglich nach Manila unterwegs war, nach kurzer Zeit zum Los Angeles International Airport zurück und landete ohne Zwischenfälle. Passagiere berichteten von Geräuschen, die an Fehlzündungen erinnerten. Vertreter der Fluggesellschaft sprachen von "technischen Problemen".

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal