HomePanorama

Laufenburg: Auto fährt rückwärts auf Bahnübergang – vom Zug erfasst


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCDU: Bundestagswahl in Berlin wiederholenSymbolbild für einen TextRussischer Boxchampion muss zum MilitärSymbolbild für einen TextCharles III.: Münze vorgestelltSymbolbild für einen TextHohenzollern-Prinz ist totSymbolbild für einen TextRKI: Infektionsdruck nimmt deutlich zuSymbolbild für einen TextPolizei sprengt Apotheken-FundSymbolbild für einen TextPrivater Gasverbrauch steigt zu starkSymbolbild für einen TextUmfrage-Schock für Truss-ParteiSymbolbild für einen TextKönigshaus zensiert StaatsbegräbnisSymbolbild für einen TextEx-Dschungelkönigin ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextWiesn-Wirt beteiligt sich an SchlägereiSymbolbild für einen Watson Teaser"Illner": Merz erlebt böse ÜberraschungSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

Auto fährt rückwärts auf Bahnübergang – vom Zug erfasst

Von dpa
Aktualisiert am 14.12.2019Lesedauer: 1 Min.
Das Wrack des Autos nach dem Unfall: Die Fahrgäste des Zugs blieben alle unverletzt, und auch der Autofahrer zog sich nur leichte Verletzungen zu.
Das Wrack des Autos nach dem Unfall: Die Fahrgäste des Zugs blieben alle unverletzt, und auch der Autofahrer zog sich nur leichte Verletzungen zu. (Quelle: kamera24/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Glück im Unglück hatte ein Autofahrer in Laufenburg. Der 73-Jährige fuhr mit seinem Auto rückwärts auf einen Bahnübergang und wurde von dem herannahenden Interregio erfasst. Er wurde nur leicht verletzt.

Ein rückwärts fahrendes Auto ist an einem Bahnübergang in Laufenburg in Baden von einem Zug erfasst worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich die Schranken in dem Moment geschlossen, als der 73-Jährige am Freitagabend mit seinem Wagen rückwärts auf die Gleise gefahren war.

Der Autofahrer wurde leicht verletzt, die 43 Fahrgäste in dem Interregio blieben hingegen unverletzt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Hurrikan "Ian" nun auf dem Weg nach South Carolina
  • Arno Wölk
Von Arno Wölk, Michaela Koschak
Justiz & Kriminalität
Kriminalfälle




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website