Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanorama

Beim Müllsammeln am Rheinufer: Skelettierte Leiche in Dormagen gefunden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland: Merkel räumt Versäumnisse einSymbolbild für einen TextRennfahrer verliert FührerscheinSymbolbild für einen TextBelgien-Kapitän tritt zurückSymbolbild für einen TextEx-ZDF-Moderator bekommt RTL-ShowSymbolbild für einen TextRonaldo äußert sich zu Saudi-DealSymbolbild für einen TextStar-Reiterin trauert um ihr PferdSymbolbild für einen TextVergewaltigung: Fußballer verurteiltSymbolbild für einen TextShania Twain posiert im hautengen AnzugSymbolbild für einen TextFrau hält toten Mann auf Dach festSymbolbild für einen TextStadt muss Neonazi Abfindung zahlenSymbolbild für einen TextGrüne wollen Clankriminalität umdefinierenSymbolbild für einen Watson TeaserFlick-Vertrag: Kurioses Detail enthülltSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Beim Müllsammeln: Skelettierte Leiche in Dormagen gefunden

Von dpa
Aktualisiert am 03.01.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Mann mit Hund auf dem Deich bei Dormagen: Der Tote wurde an einer unzugänglichen Stelle am Fluss gefunden. (Symbolbild)
Ein Mann mit Hund auf dem Deich bei Dormagen: Der Tote wurde an einer unzugänglichen Stelle am Fluss gefunden. (Symbolbild) (Quelle: Manngold/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ende 2017 verschwand ein Mann in Bonn: Jetzt wurde die Leiche rund 60 Kilometer Flussabwärts am Ufer des Rhein in Dormagen entdeckt. Der Tote sei laut Polizei an Alzheimer erkrankt gewesen.

Bei einer Müllsammelaktion sind am Rheinufer in Dormagen Teile eines skelettierten Leichnams gefunden worden. Es handele sich um die Leiche eines seit mehr als zwei Jahren vermissten Bonners, berichtete die Polizei am Freitag. Der Fund wurde bereits am vergangenen Sonntag gemacht. Die Leiche sei an einer schwer zugänglichen Stelle am Rheinufer entdeckt worden. Es bestünden "keine begründeten Zweifel an der Identität des Leichnams".

Der damals 53-jährige Mann wurde im Dezember 2017 das letzte Mal in Bonn gesehen. Von der Polizei eingesetzte Suchhunde verloren damals am Rheinufer die Spur des an Demenz erkrankten Mannes. Laut Polizeimitteilung gebe es derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So plante die Terrorgruppe den Systemumsturz
  • Rahel Zahlmann
Von Rahel Zahlmann, Iliza Farukshina
DormagenPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website