Sie sind hier: Home > Panorama >

Dabel – Mecklenburg-Vorpommern: 18-Jähriger stürzt betrunken aus zweitem Stock

Nach Trinkgelage  

18-Jähriger stürzt betrunken aus zweitem Stock

24.01.2020, 11:48 Uhr | dpa

Dabel – Mecklenburg-Vorpommern: 18-Jähriger stürzt betrunken aus zweitem Stock. Rettungshubschrauber am Himmel: Die Luftrettung brachte den Verletzten in eine Klinik. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Karina Hessland)

Rettungshubschrauber am Himmel: Die Luftrettung brachte den Verletzten in eine Klinik. (Symbolbild) (Quelle: Karina Hessland/imago images)

Der junge Mann hatte gemeinsam mit einem Freund getrunken – und war plötzlich verschwunden. Erst nach einiger Zeit konnte der Freund ihn finden: Der 18-Jährige lag auf der Straße vor dem Haus.

Beim Sturz aus einem Fenster im zweiten Stock ist ein 18-Jähriger in Dabel in Mecklenburg-Vorpommern am frühen Freitagmorgen schwer verletzt worden. Der junge Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, wie die Polizei mitteilte.

Der 18-Jährige hatte ersten Erkenntnissen zufolge mit einem Bekannten in der Wohnung Alkohol getrunken und war dann plötzlich verschwunden. Als der Freund nach ihm suchte, habe er ihn vor dem Haus liegend entdeckt.

Die Hintergründe des Vorfalls waren zunächst unklar. Jedoch lagen keine Anhaltspunkte vor, die auf eine Straftat deuten ließen, wie es hieß.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal