Sie sind hier: Home > Panorama >

Corona-Verdacht auf Kreuzfahrtschiff: Krebspatientin bangt um Chemotherapie

Gefangen auf dem Kreuzfahrtschiff  

Corona-Verdacht: Krebspatientin bangt um Chemotherapie

Von Jerome Baldowski, Arno Wölk

07.03.2020, 17:28 Uhr
Auf Kreuzfahrtschiff Corona-Verdacht: Krebspatientin bangt um Chemotherapie

Auf dem Kreuzfahrtschiff "Grand Princess" vor der Küste Kaliforniens sitzen die Passagiere immer noch wegen Corona-Verdachts fest. Darunter auch die Krebspatientin Kari Kolstoe. Sie bangt nun um ihre Chemotherapie. (Quelle: t-online.de)

Corona-Verdacht auf Kreuzfahrtschiff: Die Krebspatientin Kari Kolstoe bangt um um ihre Chemotherapie. (Quelle: t-online.de)


Auf dem Kreuzfahrtschiff "Grand Princess" vor der Küste Kaliforniens sitzen Tausende Passagiere wegen Corona-Verdachts fest. Besonders hart trifft dies die Krebspatientin Kari Kolstoe.

Kari Kolstoe ist Passagierin auf der "Grand Princess". Das Kreuzfahrtschiff liegt vor der Küste San Franciscos und darf wegen Coronavirus-Verdachts nicht anlegen. Die 60-jährige Amerikanerin hat Krebs der Stufe 4. Nun befürchtet Sie, ihre lebenswichtige Chemotherapie zu verpassen.

Im Video spricht Kolstoe aus ihrer Kabine auf dem Schiff über ihre Situation: "Die Ärzte gaben mir vier Strahlenbehandlungen und einige Schmerzmittel und meinten, ich könne die Kreuzfahrt antreten und mit der Chemotherapie anfangen, sobald ich zurück bin. Nun habe ich Angst, dass ich nicht rechtzeitig zurückkomme."

Im Video oben sehen Sie Bilder vom Kreuzfahrtschiff "Grand Princess" und die bewegenden Aussagen von Kari Kolstoe, oder Sie klicken hier.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagenturen Reuters, AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal