Sie sind hier: Home > Panorama >

Kirchroth: Angler fällt aus Boot und stirbt

Unglück in Niederbayern  

Angler fällt aus Boot und stirbt

17.03.2020, 16:10 Uhr | dpa

Kirchroth: Angler fällt aus Boot und stirbt. Rettungsdienst im Einsatz (Symbolbild): Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. (Quelle: imago images/Waldmüller)

Rettungsdienst im Einsatz (Symbolbild): Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. (Quelle: Waldmüller/imago images)

Ein Mann aus Bayern fällt plötzlich beim Angeln aus seinem Boot. Passanten versuchen den Angler zu retten – können jedoch nur noch seinen leblosen Körper aus dem Wasser ziehen. 

Ein 44-Jähriger ist beim Angeln in Niederbayern aus seinem Boot gefallen und gestorben. Der Mann war alleine mit seinem Boot auf einem Weiher bei Kirchroth (Landkreis Straubing-Bogen) unterwegs und fiel aus zunächst ungeklärten Gründen ins Wasser, wie die Polizei mitteilte.

Zwei Männer zogen den leblosen Körper am Montag auf dem Wasser und versuchten, ihn wiederzubeleben – vergeblich. Die Kripo ermittelt zur genauen Ursache.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal