• Home
  • Panorama
  • A45 bei Gie├čen: Frau wird nach Unfall ├╝berfahren und stirbt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler best├Ątigt seine neue LiebeSymbolbild f├╝r einen TextSechs Tote bei Gletscherbruch in ItalienSymbolbild f├╝r einen TextJeder Vierte von Energiearmut betroffenSymbolbild f├╝r einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ├ägyptenSymbolbild f├╝r einen TextAnna Netrebko zeigt ihre gro├če SchwesterSymbolbild f├╝r einen TextH├╝pfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild f├╝r einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild f├╝r einen TextBadeunfall bei Summerjam ÔÇô Gro├čfahndungSymbolbild f├╝r einen TextWimbledon: Sensationslauf geht weiterSymbolbild f├╝r ein VideoGro├če Nackt-Parade in MexikoSymbolbild f├╝r einen TextNachbarin findet Blutspritzer an Haust├╝rSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-Spekulation

Auto erfasst Frau nach Unfall auf Autobahn

Von dpa
Aktualisiert am 08.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Warndreieck an einer Unfallstelle: Eine Person kam auf der A45 ums Leben, drei weitere wurden schwer verletzt. (Symbolbild)
Warndreieck an einer Unfallstelle: Eine Person kam auf der A45 ums Leben, drei weitere wurden schwer verletzt. (Symbolbild) (Quelle: vmd-images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf der A45 in Hessen ist es zu einem folgenschweren Unfall gekommen. Eine Frau war nach einem Zusammensto├č mit einem Kleinbus aus ihrem Auto gestiegen, als sie ein anderes Fahrzeug erfasste.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 45 in der N├Ąhe von Gie├čen ist am Montag eine Frau get├Âtet worden. Die Autofahrerin sei nach einem Zusammensto├č aus ihrem Fahrzeug gestiegen und von einem anderen Fahrzeug erfasst worden, erkl├Ąrte ein Sprecher der Polizei. Drei weitere Personen wurden schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich kurz hinter dem Gie├čener S├╝dkreuz in Fahrtrichtung Dortmund.

Autobahn in beide Richtungen gesperrt

Nach ersten Erkenntnissen waren kurz nach Mitternacht aus noch ungekl├Ąrter Ursache ein Kleinbus und das Fahrzeug der Frau zusammengesto├čen. Die Fahrerin stieg aus und stand demnach auf der Fahrbahn, als ein weiteres Auto sie traf. "Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frau bis auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo sie ihren Verletzungen erlag", sagte der Sprecher. Das dritte Unfallfahrzeug stie├č danach noch mit dem Kleinbus zusammen.

Der Fahrer des Busses, seine Beifahrerin und die Fahrerin des dritten Fahrzeugs wurden schwer verletzt in umliegende Krankenh├Ąuser transportiert. Die Autobahn war ├╝ber mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt. Ein Polizeihubschrauber habe die Gegend rund um die Unfallstelle nach m├Âglicherweise weiteren verletzten Personen abgesucht. Ein Gutachter soll nun den Unfallhergang rekonstruieren. Der Gesamtschaden war zun├Ąchst unklar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Weiteres Opfer bei Haiangriff in Ägypten
PolizeiUnfall
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website