Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Virologen warnen vor leichtfertiger Schulöffnung

Von Martin KĂŒper

Aktualisiert am 07.08.2020Lesedauer: 2 Min.
Christian Drosten (l.) und Sandra Ciesek: Die beiden Virologen sprechen sich fĂŒr die Offenhaltung der Schulen aus – mit klaren Bedingungen.
Christian Drosten (l.) und Sandra Ciesek: Die beiden Virologen sprechen sich fĂŒr die Offenhaltung der Schulen aus – mit klaren Bedingungen. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextNach Pokalfinale: Tedesco attackiert FreiburgSymbolbild fĂŒr einen TextSĂ€nger entdeckt Tumor im HalsSymbolbild fĂŒr einen TextSoldat plante offenbar AnschlĂ€geSymbolbild fĂŒr einen TextMusiker sagt kurzfristig "Fernsehgarten" abSymbolbild fĂŒr einen TextMedizinischer Notfall bei PokalfinaleSymbolbild fĂŒr einen TextVideos sollen Polizeigewalt zeigenSymbolbild fĂŒr einen TextBerichte: Erstes Angebot fĂŒr LewandowskiSymbolbild fĂŒr einen TextBarbara Meier zeigt ihren BabybauchSymbolbild fĂŒr einen TextGeisterfahrerin stirbt bei KollisionSymbolbild fĂŒr einen TextGina Schumacher teilt witziges SelfieSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserHeidi Klum: Unangenehmer Flirt in RTL-Show

In mehreren BundeslĂ€ndern enden die Sommerferien, gleichzeitig steigen die Infektionszahlen. Eine Gruppe renommierter Forscher spricht sich jetzt fĂŒr konsequente Maßnahmen an Schulen aus.

Die Gesellschaft fĂŒr Virologie hat sich in einer aktuellen Stellungnahme kritisch zur Diskussion um Schulöffnungen geĂ€ußert: "Wir warnen vor der Vorstellung, dass Kinder keine Rolle in der Pandemie und in der Übertragung spielen", heißt es in dem dreiseitigen Papier, das von bekannten Virologen wie Sandra Ciesek, Jonas Schmidt-Chanasit, Christian Drosten und sieben weiteren Fachleuten unterzeichnet wurde.


Diese bekannten Forscher sitzen im neuen Expertenrat

Prof. Dr. Christian Drosten: Der Chefvirologe der Berliner CharitĂ© zĂ€hlt zu den bekanntesten Gesichtern seit der Corona-Pandemie. Drostens Forschungsschwerpunkte sind neu auftretende Viren – insbesondere mit Coronaviren kennt sich der Virologe seit Jahren aus. Sein Wissen teilt er regelmĂ€ĂŸig im NDR-Podcast "Coronavirus-Update".
Prof. Dr. med. Christian Karagiannidis: Er ist GeschĂ€ftsfĂŒhrender Oberarzt der Lungenklinik Köln-Merheim und Leiter des dortigen Ecmo-Zentrums. Außerdem ist er wissenschaftlicher Leiter des Intensivregisters der Deutschen InterdisziplinĂ€ren Vereinigung fĂŒr Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) und PrĂ€sident der Deutschen Gesellschaft fĂŒr Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN).
+17

Die Öffnung der Schulen sei unabdingbar fĂŒr das Wohlergehen der Kinder und die Entlastung berufstĂ€tiger Eltern: "Gleichzeitig ist eine effektive Kontrolle der Neuinfektionen in der Umgebung der Schulen, also dem privaten Umfeld von SchĂŒlern und LehrkrĂ€ften, die beste PrĂ€vention fĂŒr die Eintragung des Virus in die Schulen", so die Forscher. Fehlende PrĂ€vention und Kontrolle könnten in kurzer Zeit zu Corona-AusbrĂŒchen fĂŒhren, die kontraproduktiv fĂŒr das kindliche Wohlergeben und die Erholung der Wirtschaft seien.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Lautes Schweigen: Bundesliga gratuliert Leipzig nicht
Einsamer Gewinner: Leipzigs Trainer Domenico Tedesco mit dem DFB-Pokal.


Wie schnell die Hoffnungen auf einen weitgehend normalen Schulbetrieb im neuen Schuljahr zerstört werden können, zeigte sich am selben Tag in Mecklenburg-Vorpommern. Am Ende der ersten Schulwoche nach den Ferien wurden ein Gymnasium und eine Grundschule geschlossen. Mehr dazu lesen Sie hier.

So sollen Schulen sicher wieder öffnen

Die sogenannte Ad-hoc-Kommission Sars-CoV-2 rĂ€umt ein, dass die Rolle von Kindern beim Infektionsgeschehen noch nicht vollstĂ€ndig geklĂ€rt ist. Die Gruppe verweist aber auf neue Studien aus verschiedenen LĂ€ndern, wonach Kinder nicht nur hĂ€ufiger als angenommen an dem Virus erkranken, sondern es auch hĂ€ufiger weitergeben, als zu Beginn der Pandemie angenommen wurde. Ein besonderer Risikofaktor bei der Öffnung der Schulen sei die "inzwischen anerkannte Möglichkeit der AerosolĂŒbertragung, also die Übertragung durch die Luft".

Die Forscher machen eine Reihe von VorschlÀgen, die Sicherheit von Kindern und LehrkrÀften unter diesen UmstÀnden zu gewÀhrleisten:

  • Klassen soweit wie möglich verkleinern
  • feste Gruppen mit möglichst geringer Durchmischung im Schulalltag
  • Unterricht noch stĂ€rker auf verschiedene Tageszeiten und Wochentage verteilen
  • Mix aus PrĂ€senzunterricht und Heimarbeit
  • Luftaustausch in RĂ€umen verbessern
  • Schulung der Kinder in Hygienemaßnahmen

Virologen fĂŒr Maskenpflicht im Unterricht

Zudem fordern die Forscher das "konsequente Tragen von Alltagsmasken in allen SchuljahrgĂ€ngen auch wĂ€hrend des Unterrichts". Das ist bislang nur in Nordrhein-Westfalen vorgesehen, wo die Schulen am 11. August wieder öffnen. Andere BundeslĂ€nder wie Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Bayern und Baden-WĂŒrttemberg wollen dem Beispiel bislang nicht folgen.

Sollte es an Schulen zum Jahresende dennoch einen Anstieg der Neuinfektionen geben, empfehlen die Forscher eine VerlĂ€ngerung der Weihnachtsferien: "Insbesondere eine Ausdehnung in das neue Jahr erscheint sinnvoll, vor allem auch, weil es ĂŒber Weihnachten durch vermutlich zu einer weiteren Zunahme der Infektionsrisiken kommen kann", so die Ad-hoc-Kommission.

Weitere Artikel


Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Christian DrostenMaskenpflicht
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website