Sie sind hier: Home > Panorama >

Japan: Frachter mit mehr als 40 Menschen an Bord verschollen

Vor dem Südwesten Japans  

Frachter mit mehr als 40 Menschen an Bord verschollen

03.09.2020, 08:58 Uhr | dpa

Japan: Frachter mit mehr als 40 Menschen an Bord verschollen. Japan: Ein philippinisches Besatzungsmitglied eines panamaischen Frachtschiffes wird von Mitgliedern der japanischen Küstenwache aus dem Ostchinesischen Meer gerettet.  (Quelle: dpa)

Japan: Ein philippinisches Besatzungsmitglied eines panamaischen Frachtschiffes wird von Mitgliedern der japanischen Küstenwache aus dem Ostchinesischen Meer gerettet. (Quelle: dpa)

Die japanische Küstenwache empfängt in der Nacht das Notsignal eines Frachters. Rettungskräfte können ein Crewmitglied finden – aber vom Schiff und der Besatzung fehlt jede Spur. 

Ein Frachter mit 43 Besatzungsmitgliedern und rund 5.800 Rindern an Bord gilt vor dem Südwesten Japans als vermisst. Die japanische Küstenwache hatte am Mittwochabend ein philippinisches Crewmitglied gefunden, nachdem sie in der Nacht davor ein Notsignal von der "Gulf Livestock 1" rund 185 Kilometer westlich der Insel Amami-Oshima empfangen hatte, wie die Nachrichtenagentur Kyodo berichtete.

Auf dem Weg nach China

Der Zustand des Crewmitglieds, das mit einer Rettungsweste im Ostchinesischen Meer treibend aufgefunden worden war, sei nicht lebensbedrohlich, hieß es am Donnerstag weiter. Von seinen 42 Kollegen – 38 Philippiner, zwei Australier und zwei Neuseeländer – fehle bislang weiterhin jede Spur.

Die durch den Taifun "Maysak" bedingten starken Regenfälle und Winde behinderten laut Behörden die Suche nach den Vermissten. Der unter panamaischer Flagge fahrende Frachter war Mitte August von Neuseeland aus nach China aufgebrochen, wo er am Freitag eintreffen sollte.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal