Sie sind hier: Home > Panorama >

USA – Drama in Tennessee: Mädchen findet Waffe und erschießt Vater

Drama in Memphis  

Kind findet Waffe in Auto und schießt Vater in den Kopf

16.10.2020, 16:46 Uhr | t-online

USA – Drama in Tennessee: Mädchen findet Waffe und erschießt Vater. Polizeiautos stehen in einer Reihe (Symbolbild): In Memphis kam es zu einem folgenschweren Zwischenfall in einem Wagen. (Quelle: imago images/ZUMA Wire)

Polizeiautos stehen in einer Reihe (Symbolbild): In Memphis kam es zu einem folgenschweren Zwischenfall in einem Wagen. (Quelle: ZUMA Wire/imago images)

In den USA ist ein Autofahrer von seiner Tochter tödlich verletzt worden. Das Kind saß auf dem Rücksitz, als es eine Waffe neben sich im Auto fand.

In Memphis im US-Bundesstaat Tennessee soll ein dreijähriges Mädchen den eigenen Vater erschossen haben. Beide saßen im Auto, wie der "Spiegel" berichtet, als das Kind eine Waffe auf dem Rücksitz fand und abdrückte. Der Schuss hat demnach den Vater auf dem Fahrersitz in den Kopf getroffen. Der Mann starb daraufhin.

Die Waffe sei in die Hände des Mädchens gelangt, weil ein weiterer Mitfahrer sie dort abgelegt hatte. Gegen jenen 26-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Tötung aufgrund rücksichtslosen Verhaltens ermittelt. Zudem wird er des unrechtmäßigen Waffenbesitzes beschuldigt, heißt es im Bericht. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal